Till Nau 3 Kopie.jpg

Till Nau

Regisseur- Choreograph

Nationalität:   Deutschland

Wohnort:         Hamburg

Ausbildung:     Stage School of Music, Dance and Drama                                        Hamburg

Tanzstile:         Jazz, Tap, Modern, Ballett, Fosse

Special skills:  Rollerskates, Ausstattung, Lichtdesign

Wohnmögl.:    Hamburg, Bern

                                 

Fotocredit: Dorothea Baumann

"Inszenierungen mit Herz, Anspruch, purer Freude, Authentizität, detailverliebt, geschickt inszeniert oder mit psychologischem Fingerspitzengefühl in Szene gesetzt. 

Die Choreographien rasant, pfiffig, ausgefeilt, wirkungs- und effektvoll oder lebendig",

so umschreibt die Presse stets die Arbeit von Till Nau.

Zu seinen bisherigen Regiearbeiten gehören I do I do das Musikalische Himmelbett, 

Massachusetts - das Bee Gees Musical, Whitney – One Moment In Time.  

Zu seinen Arbeiten als Choreograph gehören u.a. die Stücke Fame, Aida das Musical, Im weißen Rössl, Blues Brothers, My Fair Lady, Toll trieben es die alten Römer, Ritter Rost, Trouble in Tahiti, Der kleine Horrorladen, Der Zauberer von Oz, Flashdance, Stephen Sondheims Company, Der Vetter aus Dingsda, Ludwig 2 das Musical, Don Camillo & Peppone, Hair, Kiss Me Kate und Chess. 

Neben seiner Tätigkeit als Regisseur und Choreograph ist Till Nau ein gefragter Dozent an Deutschlands Musicalschulen und unterrichtete u.a. an der Hochschule in Osnabrück, GMA,  Stage School Hamburg, Stage Up und Stage Perform Hannover und gibt regelmäßig Workshops für Profis, Kinder und auch Amateure.  Zuletzt unterrichtete er mehrmals Masterclasses in Panama City.

Seit 2020 leitet Till Nau den Fachbereich Musical Coaching an der StageArt in Hamburg.

künstlerischer Werdegang:

Regie:

2017

"Ludwig 2 ", Festspielhaus Füssen

Regie: Benjamin Sahler     Co-Regie/CH: Till Nau     MD: Florian Appel

 

2017

"Massachusetts, das Bee Gees Musical", Reset Production, Tournee Deutschland, Schweiz

Regie/CH/Ausstattung/Licht: Till Nau

 

2017

"Whitney- One moment in time", Reset Production, Tournee Deutschland

Regie/CH/Konzept/Ausstattung/Licht: Till Nau     MD: Sascha Hünermund

 

 

2016

"Massachusetts, das Bee Gees Musical", Reset Production, Tournee Deutschland, Schweiz

Regie/CH/Buch/Ausstattung: Till Nau

 

 

2013

"I do I do", Landesbühne Wilhelmshaven

Regie/CH/Licht: Till Nau     MD: Udo Becker

 

Choreographie Bühne:

2021
"Dinner for Five", Landesbühnen Sachsen
Regie: Tristan Braun     MD: Thomas Tuchscheerer

2021

"Titanic", Mecklenburgisches Staatstheater, Schwerin

Regie: Toni Burkhardt     MD: Michael Ellis Ingram

 

2021

"Annie get your gun", Landesbühnen Sachsen, Radebeul

Regie: Manuel Schöbel     MD: Hans-Peter Preu

 

 

2020

"Kiss me Kate"

Landesbühnen Sachsen, Radebeul

Regie: Peter Kube     MD: Uwe Zimmermann

 

2020

"Chess", Mecklenburgisches Staatstheater, Schwerin

Regie: Andreas Gergen     MD: Michael Ellis Ingram

 

 

2019

"Levay & Friends", Shanghai Culture Square Theatre, China

Regie: Andreas Gergen     MD: Silvester Levay

 

2019

"Hair", Felsenbühne Rathen

Regie: Peter Dehler     CH/Licht: Till Nau     MD: Michael Fuchs

 

2019

"Don Camillo & Peppone", Freilichtspiele Tecklenburg

Regie: Andreas Gergen     MD: Giorgio Radoja

 

2019

"Hair", Landesbühnen Sachsen, Radebeul

Regie: Peter Dehler     CH/Licht: Till Nau     MD: Michael Fuchs

 

 

2018

"LA LE LU a Capella Comedy", Hamburg, Tournee

Regie: Lukas Langhoff

 

2018

"Der Vetter aus Dingsda", Landesbühnen Sachsen, Radebeul

Regie: Manuel Schöbel     MD: Jan Michael Horstmann

 

 

2017

"LA LE LU a Capella Comedy", Hamburg, Tournee

Regie: Lukas Langhoff

 

2017

"Company ", Landesbühnen Sachsen, Radebeul

Regie: Sebastian Ritschel     MD: Hans-Peter Preu

 

2017

"Ludwig 2, das Musical", Festspielhaus Füssen

Regie: Benjamin Sahler     MD: Florian Appel

 

2017

"Massachusetts, das Bee Gees Musical", Reset Production, Tournee Deutschland, Schweiz

Regie/CH: Till Nau

 

2017

"Whitney- One moment in time", Reset Production Tournee

Regie/CH: Till Nau

 

 

2016

"Ludwig 2, das Musical", Festspielhaus Füssen

Regie: Benjamin Sahler

 

2016

"Massachusetts, das Bee Gees Musical", Reset Production, Tournee Deutschland, Schweiz

Regie/CH: Till Nau

 

 

2015

"Zauberer von Oz", Burgfestspiele Bad Vilbel

Regie: Christian Voss     MD: Benedikt Fox

 

2015

"Flashdance", Burgfestspiele Bad Vilbel

Regie: Christian Vos     MD: Stephan Ohm

 

 

2014

"Der kleine Horrorladen", Landesbühne Wilhelmshaven

Regie: Andreas Kloos     MD: Udo Becker

 

 

2013

"I do I do", Landesbühne Wilhelmshaven

Regie/CH: Till Nau     MD: Udo Becker

 

2013

"Blues Brothers", Landesbühne Wilhelmshaven

Regie: Holger Seitz     MD: Erich A. Radke

 

 

2012

"Aida, das Musical", Schlossfestspiele Ettlingen

Regie: Udo Schürmer     MD: Jürgen Voigt

 

2012

"Ritter Rost", Schlossfestspiele Ettlingen

Regie: Jörg Bitterich

 

2012

"Toll trieben es die alten Römer", Landesbühne Wilhelmshaven

Regie: Olaf Strieb     MD: Erich A. Radke

 

 

2011

"My fair lady", Landesbühne Wilhelmshaven

Regie: Olaf Strieb     MD: Erich A. Radke

 

 

2010

"Im weißen Rössl", Komödie im Marquardt, Schauspielbühnen Stuttgart

Regie: Ulf Dietrich     MD: Uli Schreiber

 

2010

"Trouble in Tahiti", Forum Hamburg

Regie: Sebastian Gruner     MD: Christoph Rolfes

 

 

2008

"Im weißen Rössl", Grenzlandtheater Aachen

Regie: Ulf Dietrich

 

 

2005

"Fame", Burg Heidenheim

Regie: Christina Hoff

 

 

2003

"A new world", Altonaer Theater Hamburg

Regie: James Wood

 

 

2000

"Tap your troubles away", Philharmonie Recklinghausen

Regie/CH: Till Nau

 

Choreographie TV:

2002

"Mary Roos" Choreogr. Arbeiten

u.a. Aktuelle Schaubude ZDF

 

2002

"Adelheid und ihre Mörder"

ZDF

 

Künstlerische Leitung:

2017

"Ludwig 2 ", Festspielhaus Füssen

Wiederaufnahme Leitung, Abendspielleitung

 

 

2016

"Ludwig 2 ", Festspielhaus Füssen

Abendspielleitung

 

 

2010

"Phoenix Reisen", Nationaltheater Mannheim

Künstlerische Leitung, Dance Captain

 

 

2009

"Aida Cruises", Weltweit

Künstlerische Leitung, Dance Captain

 

 

2007

"Anything goes", Nationaltheater Mannheim

Dance Captain

zurück zu Home